Skip to main content

Fix Your Stuff

Right to Repair

Parts & Tools

Introduction

Dein Kaffeevollautomat macht beim Mahlen der Kaffeebohnen sehr laute Geräusche?

Beim Kaffeebezug fließt der Kaffee nur tropfenweise heraus?

Dann hast du möglicherweise ein Problem mit dem Mahlwerk deines Jura Impressa F50 Kaffeevollautomaten.

Diese Anleitung soll dir dabei helfe, an das Mahlwerk deines Kaffeevollautomaten heranzukommen, um es zu warten oder es komplett auszutauschen.

Sie besteht aus insgesamt 3 Teilen: dem Öffnen der Maschine, dem Ausbauen des Mahlwerks und dem Zusammenbauen.

  1. Reinige die Kaffeemaschine vor Beginn so gut es geht und entferne Bohnenrückstände etc. Ziehe den Netzwerkstecker, bevor du an der Kaffeemaschine arbeitest! Tauche die Kaffeemaschine nie komplett in Wasser ein.
    • Reinige die Kaffeemaschine vor Beginn so gut es geht und entferne Bohnenrückstände etc.

    • Ziehe den Netzwerkstecker, bevor du an der Kaffeemaschine arbeitest!

    • Tauche die Kaffeemaschine nie komplett in Wasser ein.

    • Entnimm die Tropfschale mit Tropfblech, Tresterschale und Tresterbehälter, ...

    • ... den Wassertank, ...

    • ... und den Aromaschutzdeckel.

  2. Entferne die 4 Ovalkopfschrauben auf der Rückseite der Kaffeemaschine mit dem Ovalkopfschlüssel. Entferne die 4 Ovalkopfschrauben auf der Rückseite der Kaffeemaschine mit dem Ovalkopfschlüssel.
    • Entferne die 4 Ovalkopfschrauben auf der Rückseite der Kaffeemaschine mit dem Ovalkopfschlüssel.

  3. Entferne die 2 Senkkopfschrauben der Gehäuseabdeckung der Kaffeemaschine mit dem Schraubendreher Torx T15. Entferne die 2 Senkkopfschrauben der Gehäuseabdeckung der Kaffeemaschine mit dem Schraubendreher Torx T15.
    • Entferne die 2 Senkkopfschrauben der Gehäuseabdeckung der Kaffeemaschine mit dem Schraubendreher Torx T15.

  4. Nimm die Gehäuseabdeckung der Kaffeemaschine ab. Nimm die Gehäuseabdeckung der Kaffeemaschine ab.
    • Nimm die Gehäuseabdeckung der Kaffeemaschine ab.

    • Entferne die rechte Seitenwand der Kaffeemaschine.

    • Hebe die Seitenwand hinten leicht an und ziehe sie dann mit etwas Kraftaufwand nach hinten heraus. Insbesondere beim ersten Auseinanderbau kann der Kraftaufwand hierfür recht hoch sein.

    • Entferne die linke Seitenwand der Kaffeemaschine.

    • Ein leichter Schlag auf die Rückseite der Vertiefung für den Wassertank kann helfen, die Seitenwand zu lösen.

    • Ziehe die Sicherungsscheibe an der Achse zur Mahlgradverstellung mit einer Zange ab.

    • Das Abziehen erfordert Kraft. Traue dich ruhig ordentlich an der Sicherungsscheibe zu ziehen.

    • Ziehe die Achse zur Mahlgradverstellung mit einer Zange nach oben heraus.

  5. Entferne die 2 Schrauben auf dem Bohnenbehälter der Kaffeemaschine mit dem Schraubendreher Torx T10. Die Schrauben liegen in einer Vertiefung.
    • Entferne die 2 Schrauben auf dem Bohnenbehälter der Kaffeemaschine mit dem Schraubendreher Torx T10.

    • Die Schrauben liegen in einer Vertiefung.

  6. Entnimm den Bohnenbehälter. Entnimm den Bohnenbehälter.
    • Entnimm den Bohnenbehälter.

  7. Nintendo Switch Kits

    A quick fix to get back in the game

    Shop Switch Kits

    Nintendo Switch Kits

    A quick fix to get back in the game

    Shop Switch Kits
  8. Entferne das Ritzel zur Mahlgradverstellung. Entferne das Ritzel zur Mahlgradverstellung.
    • Entferne das Ritzel zur Mahlgradverstellung.

  9. Entferne die 3 Schrauben zur Mahlwerkbefestigung am Mahlwerk mit dem Schraubendreher Torx T10. Entferne die 3 Schrauben zur Mahlwerkbefestigung am Mahlwerk mit dem Schraubendreher Torx T10.
    • Entferne die 3 Schrauben zur Mahlwerkbefestigung am Mahlwerk mit dem Schraubendreher Torx T10.

  10. Achte darauf, dass du in diesem Schritt keine Kabel abreißt.
    • Achte darauf, dass du in diesem Schritt keine Kabel abreißt.

    • Hebe das Mahlwerk vorsichtig an.

    • Trenne den ersten verbundenen Stecker (schwarzes Kabel) von der unten am Mahlwerk angebrachten Steckverbindung.

    • Nachdem du den Stecker abgezogen hast, kannst du das Mahlwerk wieder vorsichtig absetzen. Für den nächsten Schritt wirst du beide Hände benötigen.

    • Trenne das zweite, am Mahlwerk befestigte (weiße) Kabel aus dem Gehäuse der Steckverbindung.

    • Drücke hierbei leicht auf das Gehäuse der Steckverbindung.

    • Entnimm das Mahlwerk, um es zu reinigen oder auszutauschen.

    • Setze das Mahlwerk in diesem Schritt noch nicht ganz ab, sondern halte es in der Hand.

    • Führe ein neues oder das gewartete Mahlwerk wieder in die Kaffemaschine ein.

    • Verbinde das Mahlwerk wieder mit den Steckern. Achte hierbei darauf die Stecker an die korrekte Stelle anzubringen.

  11. Setze das Mahlwerk nun wieder ab und bring es in die richtige Position.
    • Setze das Mahlwerk nun wieder ab und bring es in die richtige Position.

  12. Drehe die 3 Schrauben zur Mahlwerkbefestigung  wieder am eingesetzten Mahlwerk mit dem Schraubendreher Torx T10 fest. Drehe die 3 Schrauben zur Mahlwerkbefestigung  wieder am eingesetzten Mahlwerk mit dem Schraubendreher Torx T10 fest.
    • Drehe die 3 Schrauben zur Mahlwerkbefestigung wieder am eingesetzten Mahlwerk mit dem Schraubendreher Torx T10 fest.

  13. Setze das Ritzel wieder ein.
    • Setze das Ritzel wieder ein.

    • Achte hierbei darauf, dass die Markierung zum Zentrum des Mahlwerks zeigt, da über das Ritzel die Mahlgradverstellung für die Stärke des Kaffees vorgenommen wird.

    • Setze den Bohnenbehälter wieder in die Kaffemaschine ein.

  14. Drehe die 2 Schrauben am Bohnenbehälter mit dem Schraubendreher Torx T10 fest. Drehe die 2 Schrauben am Bohnenbehälter mit dem Schraubendreher Torx T10 fest.
    • Drehe die 2 Schrauben am Bohnenbehälter mit dem Schraubendreher Torx T10 fest.

    • Setze die Achse zur Mahlgradverstellung wieder ein.

    • Setze die Sicherheitsscheibe mit Hilfe der Zange wieder ein.

    • Setze die linke Seitenwand wieder ein.

    • Setze die Seitenwand an und vergewissere dich, dass die Nasen in den dafür vorgesehenen Langlöchern eingerastet sind. Schiebe die Seitenwand dann leicht nach vorne. Die Seitenwand sollten beim nach vorne Schieben hörbar einrasten.

    • Setze die rechte Seitenwand wieder ein.

    • Setze die Seitenwand zunächst an und vergewissere dich, dass die Nasen in den dafür vorgesehenen Langlöchern eingerastet sind. Schiebe die Seitenwand dann leicht nach vorne. Die Seitenwand sollten beim nach vorne Schieben hörbar einrasten.

  15. Setze die Gehäuseabdeckung wieder auf die Kaffeemaschine.
    • Setze die Gehäuseabdeckung wieder auf die Kaffeemaschine.

  16. Drehe die 2 Senkkopfschrauben an der Gehäuseabdeckung mit dem Schraubendreher Torx T15 fest. Drehe die 2 Senkkopfschrauben an der Gehäuseabdeckung mit dem Schraubendreher Torx T15 fest.
    • Drehe die 2 Senkkopfschrauben an der Gehäuseabdeckung mit dem Schraubendreher Torx T15 fest.

  17. Drehe die 4 Ovalkopfschrauben an der Rückseite der Maschine mit dem Ovalkopfschlüssel fest. Drehe die 4 Ovalkopfschrauben an der Rückseite der Maschine mit dem Ovalkopfschlüssel fest.
    • Drehe die 4 Ovalkopfschrauben an der Rückseite der Maschine mit dem Ovalkopfschlüssel fest.

  18. Setze den Wassertank, ... ... die Tropfschale mit Tropfblech, Tresterschale und Tresterbehälter, ... ...und den Aromaschutzdeckel wieder ein.
    • Setze den Wassertank, ...

    • ... die Tropfschale mit Tropfblech, Tresterschale und Tresterbehälter, ...

    • ...und den Aromaschutzdeckel wieder ein.

Finish Line

One other person completed this guide.

Attached Documents

Natalie

Member since: 05/08/2019

663 Reputation

4 Guides authored

Team

KMM 2019SS Member of KMM 2019SS

Community

11 Members

4 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 2

Past 7 Days: 15

Past 30 Days: 94

All Time: 697